Zusatzinfo

Sehr geehrte Eltern!

Klarstellung zum Elternbrief vom 30.3.2020

Um Unklarheiten bezüglich Abholung von Schulsachen und der Abgabe von Schulsachen am 2.+ 3. April 2020 auszuräumen ergeht folgende Information:

Abgabe von Arbeitsblättern

Die Abgabe von Arbeitsblättern und dergleichen (in Papierform) am Donnerstag und Freitag (2.+ 3. April 2020) in Schachteln vor der Schule betrifft nur jene Schüler, die ihre Arbeitsaufträge in Papierform erhalten haben!!! (Dies sind nur ganz wenige Schüler!)

Nur diese Schüler erhalten nach Ostern am 15. und 16. April 2020 ihre neuen Lernunterlagen wieder in Papierform! (Alle anderen über LMS und andere digitale Kanäle!)

Abholung von Schulsachen

Um die Abholung von Schulsachen koordiniert zu gestalten ist es notwendig die Abholung gestaffelt (jeweils von 7.30 – 13.00 Uhr) zu gestalten! Ich bitte Sie um folgende Vorgangsweise:

Do, 2.4.2020: Abholung der Schulsachen nur für die Klassen 1Fuchs und 1 Wurz

Fr, 3.4.2020: Abholung der Schulsachen nur für die Klasse 2 Hofbauer

Mi, 15.4.2020: Abholung der Schulsachen nur für die Klassen 3 Binder und 3 Hödl

Do, 16.4.2020: Abholung der Schulsachen nur für die Klassen 4 Scheidl und 4 Weinberger

(Über die Osterferien werden keine Schulsachen benötigt)!

Zusätzlich bitte ich Sie den notwendigen Sicherheitsabstand von mindestens 1 Meter im Schulhaus einzuhalten und nach Möglichkeit sollen die Schüler einzeln die Schule betreten!

Mit der Bitte um Kenntnisnahme

für diese Vorgangsweise verbleibe ich mit freundlichen Grüßen und herzlichem Dank,

Bernhard Bachofner, Direktor und Team!

Neue Infos

Sehr geehrte Eltern!  Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!                                          

Zunächst danken wir Ihnen für die Unterstützung Ihres Kindes und für die Bereitschaft, diese außergewöhnliche Situation bestmöglich, mit den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, zu bewältigen.

Die Lehrpersonen sehen laufend die bereits bearbeiteten Arbeitsaufträge über LMS,… Ihres Kindes durch und geben über schoolfox oder per Mail Rückmeldungen! Anfragen zu den Übungsvorgaben richten Sie bitte weiterhin an die zuständige Lehrperson! Bitte halten Sie regelmäßig Kontakt zu den einzelnen Lehrpersonen!

Wer noch Schulsachen benötigt, kann sich diese am 2. und 3. April (7.30 – 13 Uhr) abholen!

a) Vorgangsweise für Eltern/Schüler mit PC- bzw. LMS-Problemen:

Am Donnerstag, 2. April und Freitag, 3. April 2020 (jeweils 7.30 – 13 Uhr) sind vor dem Haupteingang der Mittelschule Schachteln mit der jeweiligen Klassenbeschriftung aufgestellt. Geben Sie bitte die abzugebenden Arbeitsblätter in einem Sackerl/Tasche (bitte mit dem Namen des Kindes beschriftet) in die Schachtel der Klasse Ihres Kindes.

Ab Mittwoch, 15.4.und Donnerstag, 16.4. 2020 können Sie die neuen Unterlagen/Arbeitsblätter (Wiederholungs- und Übungsstoff) für Ihr Kind wieder abholen (in der Zeit von 7.30 bis 13.00 Uhr).

b) Vorgangsweise LMS/E-Learning:

Die Unterrichtsmaterialien werden für die Zeit nach Ostern bis Ende April wieder auf LMS für alle SchülerInnen zur Verfügung gestellt!

c) Erhebung für Anwesenheit/Betreuung ab 15.4.- 30.4.2020:

(für jene Kinder, die nicht zu Hause betreut werden können/deren Eltern in kritischen systemerhaltenden Berufen tätig sind!)

Bitte melden Sie die notwendige Betreuung bis Donnerstag, 9. April 2020 an den zuständigen Klassenvorstand!!!

Nach den Osterferien, 15.- 30. April 2020:

derzeit ist davon auszugehen, dass der Unterricht in der Schule nicht stattfinden kann – Änderungen vorbehalten!

Bitte halten Sie Kontakt mit der jeweiligen Lehrperson und bleiben Sie gesund! Mit der Bitte um Kenntnisnahme und Unterstützung verbleiben wir mit freundlichen Grüßen,

Direktor Bernhard Bachofner und das Team der NMS Schweiggers

Betreuung in den Osterferien

Sehr geehrte Eltern!

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Jenes Betreuungsmodell, das im Schulwesen vom 16.3.2020 bis 3.4.2020 festgelegt ist, wird auf die Osterferien (einschließlich Dienstag, 14.04.) ausgedehnt. Damit soll eine bedarfsgerechte Betreuung gewährleistet werden und jenen Eltern Unterstützung bieten, die in kritischen Infrastrukturbereichen (Gesundheitswesen, Handel, Polizei,…) Dienst zu versehen haben und ihre Kinder nicht adäquat betreuen können.

Die Betreuung in den Osterferien wird nach dem jeweiligen Stundenplan der Klasse bis Unterrichtsschluss angeboten (KEIN NACHMITTAGSUNTERRICHT!). Am Karfreitag (10.4.2020) endet die Betreuung generell nach der 4. Stunde.

Vorgangsweise:

Erwerbstätige Eltern und Erziehungsberechtigte in diesen kritischen Infrastrukturbereichen richten Ihre diesbezügliche Bedarfsmeldung formlos (Schoolfox) an den Klassenvorstand/die Klassenlehrerin bis spätestens Mittwoch, 1. April 2020, 9 Uhr! 

Herzlichen Dank und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen,

Bernhard Bachofner e.h.

Direktor

Neuer Erlass des Ministeriums

Auf Grund der heute im Nationalrat beschlossenen Maßnahmen, stehen ab Montag, 16.3.2020, die Volks- und Mittelschule nur mehr für jene Schüler offen, deren Eltern keine andere Betreuungsmöglichkeit haben!

Eltern-Info

Wienwoche

Zu Besuch in der Bundeshauptstadt

Die beiden 4. Klassen der NMS Schweiggers durften Anfang März eine sehr erlebnisreiche und eindrucksvolle Woche in Wien verbringen. Neben den altbewährten Sehenswürdigkeiten, wie das Schloss Schönbrunn, die Gebäude der Ringstraße oder der Stephansdom, wurden unter anderem die UNO-City, der Flughafen, das Time Travel, die Karlskirche und auch die Nationalbibliothek besichtigt. Die Highlights waren das Musical „Cats“ und der Rundgang durch das Rathaus.

Helga Rosenmayer geht in Pension

Verabschiedung von SR Helga Rosenmayer

Im Rahmen der Mittelschulparty wurde SR Helga Rosenmayer verabschiedet, die mit 1. März in den Ruhestand übertritt. In seiner Dankesrede verwies Dir. Bernhard Bachofner auf das große Engagement der Pädagogin und die außerordentlich gute Zusammenarbeit mit der Kollegenschaft.

„Helga Rosenmayer zeichneten hohe Team- und Organisationsfähigkeit aus, sowie die besondere Kollegialität und Integrität gegenüber der Kollegenschaft“, betonte Dir. Bachofner in seiner Laudatio.

Helga Rosenmayer trat im September 1977 ihren Dienst am Schulstandort in Schweiggers an. Zahlreiche Fortbildungen und Funktionen im schulischen Bereich kennzeichneten ihre Berufslaufbahn! So war Rosenmayer unter anderem Bezirkssportreferentin und Bezirksreferentin der Volleyball Schülerliga. 16 Jahre war sie außerdem die Leiterin der Wintersportwochen an der NMS Schweiggers.

Ihr großes Engagement mündete 2012 in die Verleihung des Berufstitels Schulrätin durch den Bundespräsidenten.

Seitens der Mittelschulgemeinde bedankte sich Bgm. Josef Schaden bei SR Rosenmayer für das jahrzehntelange pädagogische Wirken in Schweiggers. „Du warst eine Pädagogin mit Herz, Hirn und Verstand und hast unzählige Schülergenerationen mit deinem Unterricht begeistert! Dafür ein herzliches Dankeschön und alles erdenklich Gute weiterhin für dein persönliches Wohlergehen.“

Reg.Rat Alfred Grünstäudl überreichte seitens der Bildungsdirektion Dank und Anerkennung. Er strich die große Lehrerpersönlichkeit von Helga Rosenmayer hervor, dankte persönlich und im Namen des Dienstgebers für die vorbildliche Arbeit im Sinne der Schule. Auch die Personalvertretung stellte sich mit Glückwünschen ein.

Aschermittwoch

Kehre um und vertraue!

Pfarrer Pater Bernhard Prem und unsere Religionslehrerin Alexandra Kugler zeichneten im Rahmen einer besinnlichen Feier den Lehrern und Schülern das Aschenkreuz, als Symbol der Buße und Reinigung, auf die Stirn. Die Aschenkreuzfeier wurde von den SchülerInnen mitgestaltet.

Mittelschulparty

„So ein Zirkus“

Unter diesem Motto stand die heurige Mittelschulparty am 23. Februar 2020. Direktor Bernhard Bachofner konnte dazu zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Lustige Sketche, Gesangs- und Akrobatikeinlagen, sowie Beiträge des Jugendensembles sorgten beim zahlreich erschienenen Publikum für große Begeisterung.

Im dritten Block der Party wurde SR Helga Rosenmayer verabschiedet, die mit 1. März in den Ruhestand übertritt. In seiner Dankesrede verwies Dir. Bachofner auf das große Engagement der Pädagogin und die außerordentlich gute Zusammenarbeit mit der Kollegenschaft. Reg.Rat Alfred Grünstäudl überreichte Dank und Anerkennung seitens der Bildungsdirektion und auch die Personalvertretung stellte sich mit Glückwünschen ein.

Max und Harry Zauner sorgten mit einem Überraschungsauftritt als Wildecker Herzbuben für einen gelungenen Abschluss.

Direktor Bernhard Bachofner strich die sehr gute Zusammenarbeit der Schulpartnerschaft in Schweiggers besonders hervor und gratulierte allen Schülerinnen und Schülern zu ihren ausgezeichneten Leistungen. Der Elternverein sorgte für das leibliche Wohl der Gäste und trug somit wesentlich zum Gelingen der Veranstaltung bei.

Bezirksmeisterschaften Ski alpin

Ausgezeichnete Leistungen bei den Bezirksmeisterschaften in Kirchbach

Am 21. Februar 2020 nahmen 17 Schülerinnen und Schüler der NMS Schweiggers an den Bezirksmeisterschaften Ski alpin in Kirchbach teil. Bei einem riesigen Teilnehmerfeld und herrlichem Wetter konnten unsere Sportlerinnen und Sportler hervorragende Ergebnisse erzielen. Unter anderem erreichte Fabian Fuchs in seiner Alterskategorie U15 den 2. Platz. Jakob Huber verpasste mit einer tollen Laufzeit das Podium in der U14 Wertung nur knapp (4. Platz). Ebenfalls kamen Daniela Scheidl, Jonas Waldhäusl und Michael Peherstorfer unter die Top 10. Wir sind stolz auf euch!