Geburtstagsfest

Überraschungsfest zum Fünfziger

Herr Direktor Bernhard Bachofner, der seit September 2016 die Volks- und Mittelschule Schweiggers leitet, vollendete am 3. Dezember sein 50. Lebensjahr. Mit einer von den Teams beider Schulen bestens vorbereiteten Überraschungsparty wurde dieser Tag zu einem besonderen Erlebnis. Ein Begrüßungs-Sketch, Lieder, Gedichte, das Schifahrer-Einmaleins und ein Sockentanz erfreuten nicht nur das Geburtstagskind, sondern auch seine Familie, Vertreter der Gemeinde, die pensionierten Kolleginnen und Kollegen und natürlich alle Schülerinnen und Schüler und das gesamte Lehrerteam. Direktor Bachofner zeigte sich gerührt und dankte für das gelungene Fest.

„Lieber Herr Direktor, wir wünschen dir alles Liebe und Gute, weiterhin viel Energie und Tatkraft und vor allem Gesundheit für die vielen Aufgaben, die noch auf dich warten.“

Adventkranzsegnung

Nimm dir Zeit!

Die Feier zur Segnung der Adventkränze stand unter diesem Motto. Stimmungsvolle Lieder und Texte trugen dazu bei, adventliche Stimmung aufkommen zu lassen. Unter Anleitung unserer Religionslehrerin Alexandra Kugler, die für den Ablauf dieser Feierstunde verantwortlich war, waren Adventkalender entstanden, die die Peers der 4. Klassen für ihre Schützlinge und auch für die LehrerInnen gebastelt hatten. Pfarrer Pater Bernhard Prem segnete abschließend die Kränze und Kerzen. Mit dem Lied „Meine Zeit steht in deinen Händen“, das von allen gemeinsam gesungen wurde, endete diese besinnliche Feier.

U13 Schülerliga

Bandenzauber unserer Kicker in der Zwettler Stadthalle!

Am 26. November 2019 fand der alljährliche U13 Schülerliga Hallencup in der Zwettler Stadthalle statt. Nach den tollen Leistungen auf Rasen und dem 3. Platz letztes Jahr erwarteten wir uns auch dieses Jahr in der Halle eine gute Platzierung. Mit dem gewonnen Selbstvertrauen durch die letzten Ergebnisse traten wir dann auch dementsprechend am Parkett der Stadthalle auf. Die Gruppenspiele gegen Langschlag (4:0) und das Gymnasium Zwettl (2:1) wurden gewonnen. Auch in der Zwischenrunde wurde die NMS Schönbach mit herrlichem Kombinationsspiel klar mit 4:0 bezwungen. Mit einem Sieg gegen die NMS Langschlag (4:2) und einer Niederlage gegen die SMS Zwettl erreichten wir den hervorragenden 2. Platz in der Gesamtwertung und sind somit für das Waldviertel-Finale am 10. Jänner 2020 in Zwettl qualifiziert.

Fazit: Man kann vor dieser Leistung unserer U13 nur den Hut ziehen. Herrliche Kombinationen, wunderschöne Tore, eine stabile Defensive und ein herausragender Torhüter ebneten uns die Qualifikation für das Waldviertel-Finale, wo wir uns mit den besten Schulen der Bezirke messen können.

Schnuppertag

Volksschüler schnupperten Mittelschulluft

Über 50 Viertklässler aus den Volksschulen Schweiggers, Kirchberg, Schloss Rosenau und Zwettl erlebten einen ereignisreichen Vormittag an unserer Schule. Auf dem Programm standen Robotik, Kreatives, Sport, Musik, iPADs und Physik. Wir freuen uns auf euch!

Lesenacht

Lesenacht

„Halloween“ in der Schule

Die Kinder der 2. Klasse durften eine spannende und schaurige Nacht in der Schule erleben und waren schlussendlich vollauf begeistert. Die Programmpunkte reichten von einem schaurigen Menü bis hin zu einer gruseligen Schnitzeljagd. Natürlich kam auch der Lesefaktor nicht zu kurz, mit Taschenlampen und Schlafsäcken ausgerüstet, wurde noch bis zum Einschlafen fleißig gelesen.

Berufsinfomesse

Berufsinfomesse

37 Aussteller an unserer Schule

Besonders großen Anklang fand die Berufsinfomesse, die bereits zum zweiten Mal an unserer Schule veranstaltet wurde. Insgesamt präsentierten sich 37 Betriebe, Schulen und Institutionen, wobei viele davon aus der Region kamen. International tätige Firmen, wie Pollmann International, Eaton waren ebenso vertreten wie regionale Klein- und Mittelbetriebe.

Einige weiterführende Schulen nahmen sogar eine weite Anreise auf sich, um für ihre Einrichtung zu werben, so zum Beispiel das Holztechnikum Kuchl aus Salzburg.

Die Schülerinnen und Schüler der NMS Schweiggers nahmen mit ihren Eltern das Angebot bestens an. Dies zeigte sich durch den großartigen Besuch und das starke Interesse, Informationen und Beratungen einzuholen. Zwischendurch bot der Elternverein Getränke und kleine Imbisse an und sorgte somit für das leibliche Wohl.

„Ein Angebot für Eltern und deren Kinder mit hohem Informationscharakter ist das Ziel dieser Berufsorientierung. Es freut mich, dass dieses Service unserer Schule so großen Anklang findet“, meinte ein zufriedener Bernhard Bachofner.

Auch Bürgermeister Josef Schaden zeigte sich beeindruckt von der Vielfalt der schulischen und beruflichen Angebote.

Exkursion Krems

Künstliche Intelligenz und „Mondsüchtig“

Ganz gleich ob im Verkehr, in der Wirtschaft, in der Medizin oder im Haushalt – künstliche Intelligenz (KI) spielt in immer mehr Bereichen unserer Gesellschaft eine Rolle. Welche Chancen und welche Herausforderungen sind damit verbunden? Welche sozialen, ethischen und rechtlichen Fragen gilt es zu diskutieren und zu klären? Und welche Rolle spielen dabei Wissenschaft und Forschung? An Bord der MS Wissenschaft versuchten die Kids der 3. Klassen, darauf Antworten zu finden.

Die zweite Station des Krems-Tages war die Kunsthalle mit der Ausstellung „Mondsüchtig“. Seit jeher ist der Mond ein Ort für Sehnsüchte und Träume. Vieles wurde inzwischen erforscht, trotzdem umgibt den Mond noch eine ganz spezielle, oft mystische Aura.  Auch heute noch beschäftigen sich unterschiedlichste Künstlerinnen und Künstler in ihren Arbeiten mit dem Mond. In der Kunsthalle Krems lernten die Schüler/innen einige dieser zeitgenössischen Kunstwerke kennen und erfuhren mehr über die Mondlandung vor 50 Jahren.

Lehrausgang

Kunst in Schweiggers – von der Romanik bis in die Gegenwart

Im Rahmen des Geschichtsunterrichtes machten sich die Kids der 3 Hödl auf Spurensuche nach Kunstwerken verschiedenster Epochen in Schweiggers: Angefangen vom romanischen Taufbecken in der Pfarrkirche, über die gotische Perndorfer Madonna bis hin zu den modernen Kunstwerken Willi Engelmayers spannte sich der Bogen.

Missio-Projekt

Hilfe für Myanmar

Die 4. Klasse Scheidl organisierte in diesem Jahr den Missio-Verkauf in der Aula unserer Schule. Bei diesem Projekt wird Geld für Länder in Not gesammelt. Myanmar ist heuer das Beispielland. Die Schüler boten Pralinen, Bio-Gummitierchen, Aufstrichbrote und Muffins an. Vielen Dank

U13 & U15 Schülerliga

Kicker aus Schweiggers zeigten ihre Klasse!  

Am 1. bzw. 8. Oktober 2019 fanden die alljährlichen Schülerligaturniere der Herbstsaison statt. Nach einigen Trainingseinheiten wollten wir nun die Früchte unsere Arbeit ernten und deshalb gingen wir motiviert und mit großer Freude in die Spiele. Die U15 war gegen das Gymnasium Zwettl und die SMS Zwettl im Zwettltal-Stadion im Einsatz. Unsere Kicker überzeugten sowohl gegen die SMS Zwettl als auch gegen das Gymnasium, wo schlussendlich sogar eine gerechte Punkteteilung heraussprang. Die U13 nahm mit zwei Mannschaften am Turnier im heimischen Stadion teil. Dabei holte eine Mannschaft sogar den Turniersieg und setzte sich gegen die Schulen aus Allentsteig, Arbesbach, Groß Gerungs und Schönbach durch.

Fazit: Man kann mit den gezeigten Leistungen der U13 und U15 sehr zufrieden sein. Die U15 zeigte mit aufopferungsvoller Defensivarbeit, dem nötigen Ehrgeiz und Einsatzwillen, dass man auch gegen die „Großen“ etwas holen kann. Die U13 zeigte vor allem herrliches Kombinationsspiel, schoss wunderschöne Tore und setzte sich verdient als Turniersieger durch. Auf diese Leistung kann man auf jeden Fall stolz sein und im Frühjahr bekommen wir die nächste Chance uns zu beweisen.